Terminankündigung: Podiumsdiskussion "Sichere und bezahlbare Energieversorgung für alle"

Veranstaltung des CSU-Kreisverbandes Aichach-Friedberg mit der Arbeitnehmerunion und der Mittelstandsunion

Die steigenden Preise beschäftigen die Menschen wie kaum ein anderes Thema zurzeit. Gerade die hohen Kosten für Energie, die mittelbar auch für die Teuerung von Grundnahrungsmitteln verantwortlich sind, belasten viele. Zudem werden gerade bei Gas erstmals Engpässe vorhergesagt. Doch nicht nur Privatpersonen, sondern auch die Wirtschaft spürt die Auswirkungen. „Es muss sichergestellt werden, dass Energie in Bayern und in Deutschland bezahlbar und sicher bleibt. Nicht nur für uns als Privatpersonen, sondern auch für die Wirtschaft, an der viele Arbeitsplätze und der wirtschaftliche Erfolg in der Region hängen“, so der Vorsitzende des Kreisverbandes Aichach-Friedberg, Peter Tomaschko. Welche Maßnahmen sind nötig, um die sich daraus ergebenden gesellschaftlichen Probleme abzumildern?

100 Jahre sportliche Höchstleistungen im Radsportverein Kissing

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko besuchte das Jubiläumsfest des Radsportvereins Kissing zu ihrem 100. Gründungsjubiläum. Bereits seit 1922 versammeln sich in Kissing begeisterte Radfahrer im Radsportverein, üben ihre Leidenschaft gemeinsam aus und sind auch für die Dorfgemeinschaft in Kissing ein echter Gewinn: 

Über 200 Schüler im Landkreis haben ihr Abitur erfolgreich bestanden

In diesem Jahr haben im Wittelsbacher Land über 200 junge Menschen ihr Abitur erfolgreich absolviert. Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko nahm die Verabschiedungsfeierlichkeiten der Abiturienten in den Gymnasien in Mering, Friedberg und Aichach zum Anlass, um den Absolventen seine Glückwünsche persönlich auszurichten und sich auch bei den Eltern und Lehrkräften für die tatkräftige Unterstützung zu bedanken: 

Die Seniorenunion Aichach-Friedberg wurde 20 Jahre alt

Der Kreisverband der Seniorenunion Aichach-Friedberg feierte sein 20. Jubiläum. Zu diesem Anlass veranstaltete die Seniorenunion eine Jubiläumsfeier in Haberskirch, an der Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und unter anderem auch die Staatsministerin a.D. Kerstin Schreyer gerne teilnahmen. 

Terminankündigung: „Miteinander“ - Die Christlich-Soziale Union stellt gemeinsam mit seinen Mitgliedern ein neues Grundsatzprogramm auf

Feste Werte sind für eine Partei gerade in diesen schwierigen Zeiten ein wichtiger Orientierungspfeiler für die Bürgerinnen und Bürger. Die CSU hat deshalb beschlossen, ihr Grundsatzprogramm zu überarbeiten und stellt dabei den Aspekt des „Miteinanders“ in den Vordergrund. Aus diesem Grund besucht am 13. Juli 2022 der Vorsitzende der Grundsatzkommission, Dr. Gerhard Hopp MdL, den Kreisverband Aichach-Friedberg.

von links nach rechts: Peter Tomaschko, Brunhilde Kröll, Rupert Reitberger, Josef Kratzer, Philipp Hörmann

Mittelstandsunion Aichach-Friedberg: Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt

Tomaschko: Mittelstandsunion spielt in diesen schwierigen Zeiten eine entscheidende Rolle

Die Mittelstandsunion Aichach-Friedberg entlastete bei ihren Neuwahlen die bisherige Kreisvorstandschaft und wählte sie einstimmig wieder. Vorsitzender für die nächsten zwei Jahre bleibt Josef Kratzer, sein Stellvertreter ist wieder Philipp Hörmann. Neben der Vorstandschaft wurden auch der Schriftführer Oliver Kosel, Schatzmeisterin Brunhilde Kröll und Kassenprüfer Rupert Reitberger einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. 

Erste Landtagsfahrt aus dem Wittelsbacher Land nach der Corona-Pause

Nach einer zwei-jährigen Corona-Pause konnte endlich wieder eine Reisegruppe aus dem Wittelsbacher Land der Einladung von Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko folgen und den Bayerischen Landtag besichtigen. Die 75 Teilnehmer setzten sich aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wiesenbach, der Frauen Union Kissing, des Frauenbundes Mering und den Gruppen der Reiselustigen aus dem Aichacher Land und den Ruheständlern des öffentlichen Dienstes zusammen.

Spatenstich in Pöttmes: Die Firma Taktomat wächst weiter

Große Freude in Pöttmes: Die Firma Taktomat, einer der Weltmarktführer anspruchsvoller Handhabungs- und Antriebstechniken, vergrößert sein Firmengelände in Pöttmes um 22.000 Quadratmeter und dokumentiert damit seine Verbundenheit zur Region. Zum Spatenstich für das neue Werksgelände kamen daher auch sehr gerne Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko, der Staatssekretär aus dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Roland Weigert, sowie der stellvertretende Landrat Manfred Losinger und Pöttmes Erster Bürgermeister Mirko Ketz.

von links nach rechts: Veronika Gschoßmann, Peter Tomaschko, Philomena Mögele

Die Bayerischen Milchkönigin kommt aus Kühbach

Die Vorstellung der Bayerischen Milchhoheiten fand in diesem Jahr im Bauernmarkt Dasing statt. Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko nutzte die Gelegenheit, um den beiden Milchhoheiten, Milchkönigin Veronika Gschoßmann und Milchprinzessin Philomena Mögele persönlich zu gratulieren. 

Innenausschuss besichtigt die Örtlichkeiten des bald stattfindenden G7-Gipfels in Elmau

Tomaschko: Wir können stolz auf unsere Bayerischen Sicherheitsbehörden sein

 Nach 2015 wird in diesem Jahr vom 26. bis zum 28. Juni erneut der G7-Gipfel auf Schloss Elmau stattfinden. Die Staatschefs der sieben größten Wirtschaftsnationen werden dort tagen und dementsprechend groß sind die Sicherheitsvorkehrungen um den Tagungsort im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Um sich ein Bild vom Stand der Vorbereitungsmaßnahmen zu machen, besuchten die Abgeordneten des Ausschusses für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport zusammen mit dem Staatsminister des Inneren, für Sport und Integration, Joachim Hermann sowie dem zuständigen Landrat Anton Speer die zentralen Örtlichkeiten für den Einsatz der polizeilichen und nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr anlässlich des G7-Gipfels im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. 

von links nach rechts: Reinhard Herb, Peter Tomaschko, Sabine Asum, Martin Schöffel

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und der agrarpolitische Sprecher der CSU, Martin Schöffel machten sich im Wittelsbacher Land ein Bild von den aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft

Eine Petition hatte nun Erfolg: Es soll mehr Messstellen für rote Gebiete geben

Die Bedeutung der heimischen Landwirtschaft wird aktuell deutlicher denn je: Die großen Getreideexporteure Russland und die Ukraine fallen aufgrund des Krieges nahezu komplett aus. Eine Entwicklung, die auch in Deutschland vor allem durch gestiegene Preise deutlich erkennbar ist. Umso wichtiger ist es daher, die Landwirte vor Ort zu stärken und ihnen gute Rahmenbedingungen für eine ökonomisch und auch ökologisch effiziente Lebensmittelerzeugung zu bieten. Deshalb besuchte Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko zusammen mit dem agrarpolitischen Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Martin Schöffel, Landwirte im Wittelsbacher Land, um sich vor Ort selbst ein Bild von den aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft zu machen.

Traditionelles Spargelessen der CSU-Kreistagsfraktion

Ehrung der ausgeschiedenen Kreistagsmitglieder

Nach langer Corona-Pause konnte am gestrigen Sonntag endlich wieder das traditionelle Spargelessen der CSU-Kreistagsfraktion stattfinden. Bei zünftiger Blasmusik und bestem Spargel wurde in Losingers Hofschänke in Wulfertshausen ein geselliger Abend verbracht. Der Fraktionsvorsitzende Peter Tomaschko nahm den Abend zum Anlass die Kreisrätinnen und Kreisräte, die sich bei der vergangenen Kommunalwahl 2020 nicht mehr aufstellen haben lassen, zu ehren und sie zu verabschieden.

von links nach rechts: Manfred Losinger, Peter Tomaschko, Christian Bernreiter und Dr. Klaus Metzger

Staatsminister Bernreiter zu Gast im Wittelsbacher Land

Auf Einladung von dem Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko und dem Landrat Dr. Klaus Metzger besuchte der Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr Christian Bernreiter das Wittelsbacher Land.