Mit Mut und Zuversicht ins Neue Jahr

Innenminister Joachim Herrmann macht sich beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes für die Demokratie stark

Der Wulfertshauser Pfarrsaal füllte sich beim traditionellen Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes Aichach-Friedberg und des CSU-Stadtverbandes Friedberg trotz der schwierigen Wetterverhältnisse schnell bis auf den letzten Platz. Der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Peter Tomaschko konnte in diesem Jahr den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann als Ehrengast begrüßen.

Eine Ära im Bezirkstag geht zu Ende

Langjährige Bezirksrätin Sissi Veit-Wiedemann offiziell verabschiedet

Im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs des CSU-Kreisverbandes Aichach-Friedberg im Pfarrzentrum in Wulfertshausen wurde jetzt die langjährige Bezirksrätin Sissi Veit-Wiedemann offiziell verabschiedet. Der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Peter Tomaschko würdigte Veit-Wiedemann für ihren Einsatz und ihr Engagement im Bezirkstag.

Neues Jahr, neue Wahl!

Reinhard Gürtner als Bürgermeisterkandidat beim Neujahresempfang der CSU Kissing einstimmig gewählt

Einstimmig gewählt – das gibt es mittlerweile selten in der Politik. Nicht so in Kissing. Hier wurde der CSU-Ortsvorsitzende Reinhard Gürtner mit sensationellen 100 % der Stimmen als Bürgermeisterkandidat der CSU für die im März stattfindende Wahl zum Gemeindeoberhaupt gewählt. Mit diesem tollen Erfolg konnte dann auch gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen – darunter der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko, der Bundestagsabgeordnete Hansjörg Durz sowie Landrat Dr. Klaus Metzger – beim traditionellen Neujahrsempfang auf das neue Jahr angestoßen werden.

Der BC Rinnenthal startet ins Neue Jahr

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko bedankt sich für die wertvolle Vereinsarbeit

Sport für Jung und Alt – der BC Rinnenthal bietet seinen 850 Mitgliedern ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten. Beim diesjährigen Neujahrsempfang im Sportheim an der Klaus-Arena freute sich der 1. Vorsitzende, Christian Treffler, den Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko als Ehrengast begrüßen zu dürfen. Für beste Unterhaltung sorgte die Kindertanzgruppe, die mit einem kurzfristig einstudierten Tanz die Besucherinnen und Besucher begeisterte.

Neujährlicher Geldsegen

Siedlergemeinschaft Mering – St. Afra erhält Zuschuss

Die traditionelle Winterwanderung der Siedlergemeinschaft Mering – St. Afra am Dreikönigstag war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht. Beim anschließenden Mittagessen überraschte der schwäbische Bezirksvorsitzende des Verbands Wohneigentum und Landtagsabgeordnete, Peter Tomaschko, den 1. Vorsitzenden, Hermann Wolf, mit einem Zuschuss seitens des Verbands Wohneigentum.

Peter Tomaschko neuer Vorsitzender des Anstaltsbeirats bei der JVA Aichach

In der Plenarsitzung des Bayerischen Landtags in dieser Woche wurde Peter Tomaschko zum neuen Vorsitzenden des Anstaltsbeirats bei der Justizvollzugsanstalt Aichach gewählt. In der letzten Legislaturperiode war Tomaschko in dieser Funktion für die JVA Augsburg-Gablingen zuständig. „Ich freue mich sehr, diese Aufgabe wahrnehmen zu dürfen und werde mich mit ganzer Kraft um die Anliegen der Häftlinge und des Personals in der JVA Aichach kümmern“, so Tomaschko.

Mit vereinter Kraft für den Erhalt der Geburtshilfe in Aichach

Intensive Gesprächsrunde mit Gesundheitsministerin Melanie Huml

Im Rahmen einer Gesprächsrunde mit Gesundheitsministerin Melanie Huml hat der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko gemeinsam mit Landrat Dr. Klaus Metzger und Bürgermeister Klaus Habermann die aktuelle Situation der Geburtshilfe in Aichach besprochen. Bei dem Gespräch – an dem auch die Hebammensprecherin Pia Petrovic teilnahm - wurde deutlich, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen und dass sich sowohl der Freistaat als auch der Landkreis für eine Wiedereröffnung der Geburtshilfestation einsetzen werden.

Tomaschko weist Kommunen auf neues Programm zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung hin – Hohe Zuschüsse können beantragt werden

Die Gemeinden können seit Anfang des Monats Fördermittel beantragen, um Funklöcher bei der Mobilfunkversorgung zu schließen und Gebiete aufzurüsten, die bisher noch mit Sprachmobilfunk unversorgt sind. Darauf hat jetzt der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko hingewiesen. Mitte November hatte die EU-Kommission das bayerische Förderprogramm genehmigt, das noch von der damaligen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in der Kabinettssitzung vom 9. Januar auf den Weg gebracht und von Wirtschaftsminister Franz Pschierer vorangetrieben wurde. Das erste Mobilfunk-Förderprogramm in Deutschland. Mit dem Programm will der Freistaat eine leistungsfähige digitale Infrastruktur in allen Teilen Bayerns schaffen. „Nur wenn wir in allen Landesteilen eine optimale Versorgung mit Kommunikationstechnik haben, sind wir zukunftsfähig und fördern den ländlichen Raum. So können auch dort innovative Geschäftsmodelle und zukunftsfähige Arbeitsplätze entstehen“, sagte Tomaschko.

Erfahrung gestaltet Zukunft

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko diskutiert mit der Senioren-Union

Erfahrung gestaltet Zukunft – unter diesem Motto bringt die Senioren-Union Aichach-Friedberg ihre Erfahrungen in die Kommunalpolitik mit ein. Über die aktuelle politische Situation auf Landes- und Kommunalebene sowie die Auswirkungen der Landtagswahlen in Bayern diskutierte der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko jetzt mit den Mitgliedern der Seniorenunion in Friedberg.

Neuer Rekord – Spendenmarathon von hitradio rt1 ein voller Erfolg

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko: „Bin jedes Jahr sehr gerne dabei!“

Der hitradio rt1 Spendenmarathon zugunsten der „Kartei der Not“ fand auch dieses Jahr wieder statt. Der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko schenkte sehr gerne eine Stunde seiner Zeit, um Spenden am Telefon entgegenzunehmen.

Die Bayerische Politik als zuverlässiger Partner der Waldbesitzer

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko bedankt sich bei den Waldbesitzern in Friedberg und Aichach für das große Engagement

Förderung, Erhaltung und Beratung des Waldbesitzes in der Region – diese Ziele haben sich die Forstbetriebsgemeinschaft Friedberg (FBG) und die Waldbesitzervereinigung Aichach (WBV) gesetzt. Bei den diesjährigen Jahreshauptversammlungen in Dasing und Aichach verwies der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko auf die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Politik und Waldbesitzern.

Peter Tomaschko ist neues Mitglied im Ältestenrat und weiterhin im Bildungs- und Innenausschuss

In der letzten Woche haben sich im Bayerischen Landtag die 14 ständigen Ausschüsse der neuen Wahlperiode konstituiert. Peter Tomaschko ist seinen Schwerpunktthemen treu geblieben und wird damit auch in den nächsten fünf Jahren wieder dem Ausschuss für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport sowie dem Bildungsausschuss angehören. „Ich freue mich, dass ich mich wieder in zwei so wichtigen Politikfeldern einbringen kann“, kommentierte Tomaschko die Entscheidung.

Peter Tomaschko besucht die Winterinsel der Lebenshilfe

Am letzten Freitag besuchte der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko die Winterinsel der Lebenshilfe in Aichach. Die Winterinsel ist ein Weihnachtsmarkt, der an der Elisabethschule aufgebaut wurde. Dort gab es neben selbst Gebasteltem und leckerem Essen auch viele Attraktionen wie ein Märchenzelt, Kinderschminken und vieles mehr.

Wir können stolz sein auf unsere Heimat

Peter Tomaschko zu Gast beim Landvolktag in Ried

Auch in diesem Jahr feierte die Katholische Landvolkgemeinschaft Friedberg wieder ihren Landvolktag in Ried. Der Tag begann mit einem feierlichen Gottesdienst und anschließend konnten sich die zahlreichen Gäste auf einen interessanten Vortrag von Prof. Dr. Claus Hipp zum Thema „Ethik im Wirtschaftsleben“ freuen.

Qualität und Hightech im Handwerk

Peter Tomaschko gratuliert Schreinerei Merz zur Erweiterung der Werkstatt- und Ausstellungsräume

Die Schreinerei Merz in Oberbernbach hat am letzten Wochenende mit einer großen Eröffnungsfeier und einem Tag der Offenen Tür ihre neuen Ausstellungsräume und die erweiterte Werkstatt vorgestellt.

Gesundheitsministerin Melanie Huml kommt nach Aichach

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko lädt zu Gesprächsrunde zur Sicherung der Geburtshilfe ein

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml kommt auf Einladung des Stimmkreisabgeordneten Peter Tomaschko am Montag, 10.12.2018 nach Aichach. Gemeinsam mit Landrat Dr. Klaus Metzger, der sich in einem Brandbrief an die Ministerin gewandt hatte, werden mit der Ministerin alle Möglichkeiten besprochen, die zu einer schnellen und nachhaltigen Wiederaufnahme der Geburtshilfe am Krankenhaus Aichach führen.

Pontifikalamt für verstorbene CSU-Mitglieder

Wie jedes Jahr im November, trafen sich auf Einladung des Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko viele CSU-Mitglieder heuer in Sankt Leonhard in Inchenhofen, um in einem Pontifikalamt der verstorbenen Mitglieder zu gedenken.

Verkehr beschäftigt Gemeinde Ried

Landtagsabgeordneter Tomaschko und Bürgermeister Gerstlacher setzen sich erfolgreich für die Verkehrssicherheit ein

Eine gute Zukunftsperspektive für die Sicherheit und den Verkehr der Staatsstraße 2052 in Ried ist geschaffen. In einem konstruktiven Gespräch zwischen dem Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko, Rieds Erstem Bürgermeister Erwin Gerstlacher sowie Vertretern des Staatlichen Bauamtes Augsburg wurden richtungsweisende Lösungen gefunden.

Gelebte Tradition im Wittelsbacher Land

Alljährlicher Leonhardiritt in Inchenhofen begeistert zahlreiche Zuschauer

Der bereits im Jahr 1459 eingeführte Leonhardiritt in Inchenhofen gilt als der älteste in ganz Bayern. Die Motivwägen und zahlreichen Pferdegespanne waren für die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer auch in diesem Jahr sehr beeindruckend. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren spielte auch das Wetter mit und der Umzug konnte im Trockenen stattfinden

Infoschau Friedberg zeigt Vielfalt der regionalen Wirtschaft

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko regt zum Kauf vor Ort an

Unter dem Motto „Vor Ort. Für Sie. Persönlich.“ fand die Infoschau Friedberg in der Realschule Friedberg statt. Die beiden Organisatoren Daniel Götz, der Geschäftsführer der Aktiv-Ring GmbH, und Daniel Schindler konnten zur Eröffnung zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko.