120.000 Euro fließen als Städtebauförderungsmittel in den Landkreis Aichach-Friedberg

Landtagsabgeordneter Tomaschko: Aichach und Mering erhalten jeweils 60.000 Euro

Aichach-Friedberg. Der Freistaat Bayern unterstützt die Kommunen in Schwaben 2014 mit insgesamt 7,4 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförder-programm. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen damit rund 11 Millionen Euro für Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung zur Verfügung. Ein wichtiger Förderschwerpunkt ist die Aufwertung der Stadt- und Ortszentren im ländlichen Raum. In den geförderten Kommunen spielen der Erhalt wichtiger Einrichtungen der Daseinsvorsorge und des Einzelhandels, die Beseitigung von Leerständen und die Aufwertung von Plätzen, Straßen und Grünanlagen eine zentrale Rolle.

Schnelles Internet für Aichach-Friedberg

Tomaschko: Bis 2018 muss Breitband-Infrastruktur im Landkreis stehen

Aichach-Friedberg. Bayern will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen, wofür der Freistaat ein zweites Förderprogramm auflegt. Damit sollen wesentliche Erleichterungen bei der Breitbandförderung in Städten und Gemeinden einhergehen. Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko hat den Leiter des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Aichach, Gebhard Jarde, besucht, um den aktuellen Stand beim Breitband-Ausbau im Landkreis Aichach-Friedberg zu besprechen.

Tomaschko verspricht Fortbestand des Mehrgenerationenhauses in Kissing

Landtagsabgeordneter sagt Unterstützung für die Einrichtung zu

Kissing. Auf Einladung von Michael Hahn, dem Leiter des Erziehungs- und Jugendhilfeverbunds, und Brigitte Dunkenberger, der Leiterin der Einrichtung, besuchte der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko das Mehrgenerationenhaus in Kissing.

Mittelstand sichert Bestwerte beim Arbeitsmarkt

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko informiert sich bei der Agentur für Arbeit

Aichach-Friedberg. Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko besuchte die Agentur für Arbeit in Augsburg. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Reinhold Demel, erläuterte die Strukturen des Agenturbezirks Augsburg mit der Geschäftsstelle in Aichach und verwies dabei auf die sehr guten Arbeitsmarktzahlen im Landkreis Aichach-Friedberg. Dies sei auch durch die hervorragende Lage des Landkreises zwischen München, Augsburg und Ingolstadt begründet. „Die Basis unserer Region bleibt jedoch der Mittelstand und die Familienbetriebe“, stellte Peter Tomaschko die wirtschaftspolitischen Schwerpunkte im Landkreis dar.

Danke für Ihr Vertrauen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Für das großartige Vertrauen, daß Sie mir bei der Wahl zum Bayerischen Landtag entgegengebracht haben, danke ich Ihnen sehr herzlich. Die beeindruckende Wahl mit 52,5 % zum Stimmkreisabgeordneten ist mir ein großer Ansporn, mich mit aller Kraft für unsere Region einzusetzen!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr



Peter Tomaschko

Finanzminister Söder begeistert Zuhörer in Gebenhofen

Finanzminister unterstützt Peter Tomaschko bei der Landtagswahl

Affing-Gebenhofen. Das DJK-Sportheim war bis auf den letzten Platz gefüllt als Markus Söder den Saal betritt. CSU-Landtagskandidat Peter Tomaschko begrüßt den Finanzminister mit lobenden Worten. „Mit deiner Unterstützung konnten wir die letzten Jahre vier neue Schulen im Landkreis schaffen und werden ab dem nächsten Jahr das Aichacher Krankenhaus neu bauen.

Politischer Dämmerschoppen in Klingen

Zu einem politischen Dämmerschoppen anlässlich der Wahlen im September lud die CSU-Klingen am vergangenen Montag ins Bürgerhaus. Die Landtagskandidaten Peter Tomaschko und Manfred Losinger, sowie die Kandidatinnen für den Bundestag, Iris Eberl und für den Bezirkstag, Michaela Böck präsentierten sich den interessierten Zuhörern.