Peter Tomaschko                                                                                  

Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultus                                               

Mitglied im Ausschuss für Kommunale Fragen,
Innere Sicherheit und Sport



Seit meiner Jugend engagiere ich mich im Landkreis Aichach-Friedberg und in meiner Heimatgemeinde Merching ehrenamtlich in der Kommunalpolitik. Aufgrund des großartigen Ergebnisses bei der Landtagswahl am 15. September 2013 kann ich die Interessen unserer Region nun auch im Bayerischen Landtag vertreten. Für Ihr Vertrauen bedanke ich mich sehr herzlich! Ich verspreche Ihnen, mich mit ganzer Kraft für die Anliegen unseres Wittelsbacher Landes einzusetzen!

Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit liegen in den Bereichen Bildung, Familie, Wirtschaft und Innere Sicherheit. Der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist mir besonders wichtig. Mein Bestreben ist es, das Beste für unseren Landkreis und für unsere Gemeinden zu erreichen. Als Stimmkreisabgeordneter fühle ich mich für alle Bürgerinnen und Bürger verantwortlich – über alle Parteigrenzen hinweg. Ich kämpfe in München für unsere gemeinsamen Ziele, damit wir unsere Chancen – die wir sehr zahlreich haben – verwirklichen können.

Als Mitglied des Innenausschusses im Bayerischen Landtag liegen mir zudem die Anliegen der Feuerwehr, Polizei und auch der Rettungsdienste besonders am Herzen. Durch den direkten, persönlichen Kontakt vor Ort erfahre ich von den Fragen und Problemen. Wann immer es möglich ist, versuche ich gerne, mit Rat und Tat weiterzuhelfen. 
  
Einige Gedanken und Ideen zu meiner politischen Arbeit habe ich auf diesen Seiten zusammengefasst.

 

Bildung:
Die jungen Menschen sind die Zukunft unseres Landkreises. Sie so optimal und individuell wie möglich zu fördern, ist die beste Investition in unsere Zukunft. Deswegen setze ich mich - gerade als Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultus - für ein differenziertes Schulwesen ein, das jedem gerecht werden kann.
Ganz besonders freut es mich, dass es uns in den letzten Jahren gelungen ist, die Bildungschancen unserer Jugendlichen durch die Ansiedlung von vier neuen Schulen im Landkreis Aichach-Friedberg zu verbessern: Gymnasium Mering, Berufsoberschule Friedberg, Realschule Affing und Wirtschaftsschule Pöttmes. Außerdem konnten wir die Grund- und Mittelschulen langfristig sichern. Damit können wir unseren hervorragenden Ruf als Bildungslandkreis weiter ausbauen.
 
 

Starke Wirtschaft:
Unser Landkreis steht wirtschaftlich sehr gut da. Wir können stolz sein auf die sehr guten Arbeitsmarktzahlen in Aichach-Friedberg. Praktisch jeder Jugendliche erhält hier einen Ausbildungsplatz. Die Basis für diesen Erfolg bilden der Mittelstand und die Familienbetriebe. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass unsere heimische Wirtschaft konkurrenzfähig bleibt und dass wir gemeinsam unsere Region weiter nach vorne bringen. 
 
 

Landwirtschaft:
Die Landwirtschaft stellt eine besondere Stütze für den Landkreis. Sie bietet vielen Menschen Arbeit und ist ein wichtiges Standbein der gesamten bayerischen Wirtschaft. Weiterhin die hohe Qualität unserer landwirtschaftlichen Produkte zu gewährleisten ist mir ein persönliches Anliegen; darum unterstütze ich bäuerliche Familienbetriebe.
Die Land- und Forstwirtschaft trägt aber auch dazu bei, die Schönheit des Wittelsbacher Landes zu erhalten. Sie ist das Rückgrat des ländlichen Raums und unentbehrlich für unsere abwechslungsreiche und attraktive Kulturlandschaft.
 
 

Gesundheitsversorgung:
Ich setze mich für eine gute und wohnortnahe medizinische Versorgung durch kompetente Haus- und Fachärzte ein. Mit dem Neubau des Krankenhauses in Friedberg, dem Gesundheits- und Sozialzentrum in Mering und der Weichenstellung für den Neubau der Kreisklinik Aichach sind wir hier auf einem guten Weg. Zudem zählen die Kliniken in Friedberg und Aichach bereits zu den modernsten in Schwaben.
 

 
Ehrenamt:

Die ehrenamtliche Arbeit unserer vielen Vereine im Landkreis schätze ich sehr. Aus diesem Grund nehme ich gerne an Festlichkeiten der Vereine teil, um diese Verbundenheit zu zeigen und meinen Dank zum Ausdruck zu bringen. Gerade aufgrund meines eigenen langjährigen Engagements bei der Freiwilligen Feuerwehr kann ich einschätzen, was für eine großartige Leistung unsere zahlreichen ehrenamtlichen Helfer erbringen.



Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, unseren Landkreis Aichach-Friedberg und Bayern weiter voranzubringen!

Ich freue mich auf Ihre Ideen und Anregungen!